According to researches by the adsmember team
श्वेरिन स्टैट में डेन वेरगेंजेन वोचेन अंड मोनाटेन फैंडेन ज़हलरेइच प्रोटेस्टे गेगेन डाई कोरोना-शुट्ज़मैनहमेन में। एंमेलडर डायसर डिमॉन्स्ट्रेशनन इस्ट सीट मित्ते दिसंबर 2021 डेर 36-जेहरिज श्वेरिनर डेनियल गुर। विई सिच हेराउजस्टेल्ट हैट, टिल्ट गुर स्कोन सीट गेराउमर ज़ीट इउफ ज़्वी टेलीग्राम-कानालेन इनहेल्टे, डाई अनटर एंडरेम डेन होलोकॉस्ट वर्हार्मलोसेन। डाई रीजनलज़ीतुंग कैटापुल्ट एमवी हटे ज़ुएर्स्ट डारुबर बेरिकेट।

source

Rate us
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
5 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Josephine Dibbert
Josephine Dibbert
1 month ago

Ekelhaft

Leuchtstrahl
Leuchtstrahl
1 month ago

Für Leute,die die Wahrheit stört,reden natürlich von bedenklichen Inhalten.Ich habe mir gestern eine Sendung zur Wannseekonferenz angesehen.Und ich finde es schon sehr bedenklich,dass eine Clique von 3000 Superreichen uns vorschreiben wollen,wie unsere Welt auszusehen hat.Und Diese Leute über mein Leben bestimmen wollen.

Rainer Pufahl
Rainer Pufahl
1 month ago

Bei DieBasis handelt es sich um eine Basisdemokratische Partei, die Aufgrund der Säulen Freiheit, Machtbegrenzung, Achtsamkeit und Schwarmintelligenz mit Sicherheit nichts mit rechtsradikal und ähnlichem menschenfeindlichen Gedankengut zu tun hat. Aber es ist doch völlig klar, dass diese dann auch von Gurr zitiert wird, denn es ist die einzige Partei, die sich klar und deutlich gegen die Coronapolitik stellt. Klar, denn diese Politik auch von Manuela Schwesig hat nichts mit Freiheitsliebe und Achtsamkeit zu tun. Außerdem zeigt sich ganz deutlich, dass die Macht einzelner Politiker nicht begrenzt wird. Dies liegt sicher auch an der hierarchischen Folgsamkeit der meisten Politiker, die ergebnisoffene und aufrichtige Diskussionen verhindern und Schwarmintelligenz fehlt in den Altparteien völlig, denn die Masse ist nur zum Ja sagen da! Das ist bei der Basisdemokratischen Partei anders und damit ist sie wohl die demokratischte Partei überhaupt!….ach so liebe Journalisten von TVSchwerin, ihr wart vor Ort, dann habt ihr doch gesehen, dass hier Menschen mit vielen Ängsten, Sorgen und Nöten zusammen kommen und das Nazis überhaupt keine Rolle spielen. Es ist ein Querschnitt durch die Mitte der Gesellschaft, mit dem Manuela Schwesig offensichtlich nicht reden will, denn sie wurde ja bereits mehrfach zum Dialog eingeladen. Das heiß, dass ihr ein Großteil der Mitte der Gesellschaft, also viele normale Menschen, völlig egal ist!….Ja und dann noch zur Gegendemonstranten, die ja eher angsteinflößend auf den unvoreingenommenen Betrachter wirken. Aber Sie sind zumindest schlecht erzogen und fallen durch ungehöriges Verhalten auf, denn als zum Beispiel eine Mutter von ihren Sorgen berichtete war nur lautes dazwischenrufen von Parolen und nicht einmal im Ansatz die Idee des Zuhörens von dieser Seite zu vernehmen. Ich will damit sagen, dass diese jungen Leute eigentlich alles missachten was ein respektvolles Miteinander ausmacht. Und liebe Journalisten von TV:Schwerin, ihr müsst euch fragen wo ihr steht und ob ihr berichten wollt was ihr als Voreingenommenheit berichten sollt oder ob ihr faisch darstellen wollt, denn selbst wenn vielleicht der eine oder andere Rechte mal mitläuft, dann müsste jeder sich von den Altparteien distanzieren. Seit dem 2. Weltkrieg sind in diesen Parteien immer wieder Menschen mit Nazivergangenheit aufgetaucht und die CDU ließ einen Herrn Filbinger, der bekannt wurde durch seine Todesurteile als Marinestabsrichter im 2. Weltkrieg, später Ministerpräsident von Baden-Württemberg bis zu seinem Tod den Bundespräsidenten wählen. Das ist nur ein Beispiel, In den 50er Jahren tummelte es im Justizministerium nur so von Altnazis, die damals den noch heute gültigen Rahmen der Justiz aufbaute….also lieber TV:Schwerin-Sender, ihr müsst euch entscheiden wofür ihr stehen wollt, Information oder Meinungsbildung. DieBasis zum Beispiel will als Basisdemokratische Partei die Menschen informieren und zwar umfassend und nicht so wie Söder, Tschenscher oder wohl auch Schwesig, die mit falschen Zahlen agieren, damit der Mensch sich seine Meinung bilden kann aufgrund eines Blickes auf das Ganze, damit sich jeder Mensch seine Meinung bilden kann und damit das geschehen kann was die Menschen als Menschheitsfamilie wollen! Was ist also so problematisch wenn Gurr etwas von der Partei dieBasis postet.

Jan Liesk
Jan Liesk
1 month ago

Liebe Schweriner, Macht weiter und last Euch nicht in die rechte Ecke drängen. Kämpft für Freiheit, wir haben es 89 schon einmal geschafft. Ich bin stolz auf Euch!!!!!

Juergen Grunow
Juergen Grunow
1 month ago

Bedenklich ist eine Polizei, die wahllos auf friedliche Bürger losgeht mit Gewalt und Pfefferspray. Sehr bedenklich ist eine Presse, die nicht darüber berichtet.

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x