Nutzt ihr #Telegram? Der Messenger kommt первый злой daher wie jede andere Chat-App auch. Immer verfügbar, leicht zugänglich. Gleichzeitig hat sich Telegram aber zu einer Plattform для нелегального Handel mit #Drogen und Impfpässen, für #Hass und Hetze entwickelt. Wie kann das sein? Является ли Telegram ein rechtsfreier Raum in dem alles möglich ist? In serem Video zeigen wir, wie einfach es ist, auf Telegram mit legalem Drogenhandel in Kontakt zu Kommen: Mit nur wenigen Klicks landet man in Gruppen, in denen alle möglichen Drogen angeboten werden. Und diese Gruppen haben teils tausende Mitglieder. Dabei handelt’s sich hier um etwas, das strafbar ist. Nehmen wir Illegalität auf Telegram nicht wahr? Wird sie sogar normalisiert? Diese Fragen stellen sich auch, wenn man sich anschaut, wie viel Hass und Hetze auf Telegram verbreitet wird. Rechtsextremisten oder Islamicisten zum Beispiel nutzen Telegram schon seit Jahren dafür, denn sie müssen kaum Konsequenzen befürchten. Immer stärker nutzen seit der Pandemie auch Coronaleugner und Impfgegner die Plattform, um ihre Inhalte zu verbreiten und sich zu organisieren. Ein Teil dieser Menschen radikalisiert sich. Zuletzt gab es in Sachsen eine Razzia: In Dresden wurden Häuser durchsucht, Waffen beschlagnahmt, Personen verhört. Ermittelt wird nun wegen des Verdachts eines Mordkomplotts gegen Sachsens Ministrypräsidenten Kretschmer. Das Проблема: Telegram шляпа offiziell seinen Sitz в Дубае. Die deutschen Behörden tun sich schwer damit, die Plattform zu greifen. Es fehlt die gesetzliche Grundlage. Denn weil es sich um einen Messenger-Dienst handelt und nicht um ein soziales Netzwerk, ist der rechtliche Zugriff noch mal schwieriger. Und der Telegram-Gründer hat den Ruf, überhaupt nicht mit staatlichen Stellen kooperieren zu Wollen. Die neue Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat angekündigt, Telegram stärker regulieren zu Wollen. Денкт ихр был? Wie seht ihr es, dass Telegram auch bei problematisch und strafrechtlich relayen Inhalten nicht konsequent durchgreift? Diskutiert mit uns в комментариях! Im Video sprechen wir mit – Dr. Jakob Jünger, Kommunikationswissenschaftler – York Yannikos, Experte für IT-Forensik, Fraunhofer SIT – Pia Lamberty, Sozialpsychologin – Olaf Schremm, Leiter des Drogendezernats beim Landeskriminalamt Berlin Team UPWARD: Reporter: Christoph Schrag, Hendrik Schröder Kamera Автор: Арне Яннсен Шнитт: Геза Пьерушка Графика: Полли Хэрле Музыка: Хаксан Редакция: Роберт Кёлер, Август Пфлугфельдер, Беттина Шён Продюсирование: Корнелия Дайдер, Люциан Эвальд, Свен Йонас Команда UPWARD ist da, wo was schiefläuft in unserer Gesellschaft. Uns alle angeht Вейла. Auf unserem Kanal kriegt ihr Reportagen zum Miterleben. Themen, die euch bewegen. Und immer ein Gespräch mit jemandem, der Verantwortung hat und was ändern kann. Wir sind Journalistinnen und Journalisten, die euer Anliegen nach oben Bringen. Jeden Donnerstag в новом видео. Welches Thema treibt euch um? Schickt uns eine Nachricht: [email protected] Team UPWARD является каналом ARD Mittagsmagazins. Wir produzieren beim rbb в Берлине. Незарегистрированные видео можно найти в медиатеке ARD. Außerdem gibt’s uns im TV: Ihr seht uns im rbb Fernsehen und im ARD Mittagsmagazin im Ersten.

source
According to researches by the adsmember team

Rate us
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest
26 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
Team UPWARD
Team UPWARD
1 month ago

Was denkt ihr: Braucht die Polizei mehr Möglichkeiten, um Messenger wie Telegram zu überwachen?

Ron Blanco
Ron Blanco
1 month ago

Bananenkleber🤣🤣🤣 Ihr wart ja top vorbereitet, Jungs !

Johann Müller
Johann Müller
1 month ago

SPD, Linke, Teile der Grünen und der ARD Sender, funk, ZDF & Co. wollen Telegram nicht wegen Spinnern sperren sondern weil es ein wichtiges Kommunikationsmittel der Ukrainier im Kampf gegen den russischen Terrorangriff ist. Die Genannten stehen auf Seiten von Putin-Russland.

Holger Neugebauer
Holger Neugebauer
1 month ago

Kann es sein, dass gegen Telegram so mobil gemacht wird, weil der Staat kaum Möglichkeiten der Rückverfolgung hat. Meine Familie und ich nutze schon lange den Messenger. Wir sind weder Neonazis noch drogendealer oder Terroristen. 🙂

Jensis Welt / Moba / Reportagen und mehr
Jensis Welt / Moba / Reportagen und mehr
1 month ago

Bei telegram gibs auch andere tolle russische Gruppen 🤣

Jensis Welt / Moba / Reportagen und mehr
Jensis Welt / Moba / Reportagen und mehr
1 month ago

Klar logisch und was ist dann Twitter wo sich linke und An tifa zu Ansc hlägen verabreden 🙄 schon komisch wa aber über so was berichtet ihr nicht wie immer .🤨

Mali Bali
Mali Bali
1 month ago

Ich frag mich wieso der polizist sich nicht als Kunde ausgibt sich mit den dealer trifft und ihn hochnimmt

Dane Beckers
Dane Beckers
1 month ago

18:23 sehr enttäuschend dass ihr das nicht ausprobiert habt

Amina Soktum
Amina Soktum
1 month ago

Telegram Ländersperren

✔️ Betreffen momentan nur +49 Telefonnummern

✔️ Android Geräte umgehen die Ländersperre mit der Telegram FOSS Version

hier:
https://f-droid.org/de/packages/org.telegram.messenger/

✔️ Desktop Geräte verwenden diesen Link im normalen Browser (die Desktop App geht dafür nicht)

https://webk.telegram.org/

Für die Umgehung der Ländersperre wird weder eine ausländische Telefonnummer benötigt, noch ein VPN.

Von Standpunkt der eigenen Sicherheit werden:

✔️Anonyme Telefonnummer

✔️ Sowie ein VPN dringend empfohlen.

Hinweis: Die Telefonnummer ist nur für die Registrierung gedacht und nicht um damit zu surfen. Das macht ihr wie bisher über die aktuelle Sim Karte oder das WLAN.

Telefonnummern bekommt ihr hier:
https://onlinesim.ru/de/

VPN gibt es hier:
https://protonvpn.com/

Beachtet: Proton VPN ist umstritten und nur in der kostenlosen Version günstig. Für einen Einsteiger reicht dieser Anbieter aber soweit.

https://torrentfreak.com/best-vpn-anonymous-no-logging/⁣

Which VPN Providers Really Take Privacy Seriously in 2021⁣

1. Do you keep (or share with third parties) ANY data that would allow you to match an IP-address and a timestamp to a current or former user of your service? If so, exactly what information do you hold/share and for how long?⁣

2. What is the name under which your company is incorporated (+ parent companies, if applicable) and under which jurisdiction does your company operate?⁣

3. What tools are used to monitor and mitigate abuse of your service, including limits on concurrent connections if these are enforced?⁣

4. Do you use any external email providers (e.g. Google Apps), analytics, or support tools ( e.g Live support, Zendesk) that hold information provided by users?⁣

5. In the event you receive a DMCA takedown notice or a non-US equivalent, how are these handled?⁣

6. What steps would be taken in the event a court orders your company to identify an active or former user of your service? How would your company respond to a court order that requires you to log activity for a user going forward? Have these scenarios ever played out in the past?⁣

7. Is BitTorrent and other file-sharing traffic allowed on all servers? If not, why? Do you provide port forwarding services? Are any ports blocked?⁣

8. Which payment systems/providers do you use? Do you take any measures to ensure that payment details can’t be linked to account usage or IP-assignments?⁣

9. What is the most secure VPN connection and encryption algorithm you would recommend to your users?⁣

10. Do you provide tools such as “kill switches” if a connection drops and DNS/IPv6 leak protection? Do you support Dual Stack IPv4/IPv6 functionality?⁣

11. Are any of your VPN servers hosted by third parties? If so, what measures do you take to prevent those partners from snooping on any inbound and/or outbound traffic? Do you use your own DNS servers?⁣

12. In which countries are your servers physically located? Do you offer virtual locations?⁣

https://torrentfreak.com/best-vpn-anonymous-no-logging/

Knut Rittner Official
Knut Rittner Official
1 month ago

Kennt man. Gerade Telegramm runtergeladen und plötzlich hängt die Reichskriegsflagge vom Balkon… 😂

Johnny G
Johnny G
1 month ago

Gut und unterhaltsam gemachte Doku, auch wenn es mich nicht wundert. Weiter so!

TorqueBiker
TorqueBiker
1 month ago

Finde ich gut, das Telegram nicht gleich alles löscht.

männliches gehirn
männliches gehirn
1 month ago

Ohne das Internet hätten wir schon lange wieder einen realen konventionellen Krieg in Europa! Nur der Aufklärung der alternativen Medien verdanken wer ist dass ein Großteil der Bevölkerung der europäischen Länder das einfach nicht mitmacht und das übliche Spiel durchschaut.

Louis Rauschenbach
Louis Rauschenbach
1 month ago

da kau ich auch mein weed ist einfach sehr easy

R. Schreck
R. Schreck
1 month ago

Bitte weiterleiten! Da Telegram die Frechheit besitzt, sich über das Gesetz zu stellen und auf Schreiben der Bundesregierung noch nichtmal reagiert. Schlage ich einen eintägigen Boykott am 1. Februar 2022 vor. Wir nutzen einen Tag lang kein Telegram, am besten auf dem Handy deaktivieren. Macht mit und zeigt ihnen ihre Grenzen!

DragonSGA
DragonSGA
1 month ago

Telegram ist ein Stück Papier. Man kann auch auf einen Brief alles mögliche schreiben.
Gerade in Ländern wie China, (das System, was wir in Deutschland sicher politisch nicht wollen?) , wird alles staatlich überwacht.
Je nach Regierung kann das ganz schön ins Auge gehen.
Also: Der Staat sollte hier keine weiteren Möglichkeiten bekommen.
Alle nötigen Gesetze gibt es schon. Täter müssen eben genau so wie früher ermittelt werden.
In einer Zeit, in der die Ampel Regierung Gras legalisieren will (bin da kein Freund von), brauchen wir über Drogenhandel in einem Chat Programm wohl keinen so aufgeblasenen Beitrag machen.
Übrigens: Es ist nur in Berlin so: in Bayern läuft das so nicht. Lasst die Kirche also mal im Dorf.
Edit: Als Telegram Russland die Stirn geboten hat, fand die Presse das ganz toll. Jetzt wo es gegen das eigene Politische Ideal geht, findet man es doof. So ist das nun mal mit der Meinungsfreiheit. Die gilt eben nicht nur, wenn es die eigene Meinung ist.

Vorname Nachname
Vorname Nachname
1 month ago

wenn alle bankräuber bmw fahren würden, wäre bmw nach der logik in diesem beitrag echt am arsch… junge junge…

engel michael
engel michael
1 month ago

Ist halt so muss der Stadt mehr frei geben

Duri Manuri Playlist
Duri Manuri Playlist
1 month ago

100% Propaganda und super schlecht umgesetzt.
Diese Doku hat das angeschaut werden nicht verdient.

you are kosa
you are kosa
1 month ago

Wann in eurem Leben habts ihr zum Bongrauchen aufgehört und seit nun petzen geworden? ^^^

Clemens ___
Clemens ___
1 month ago

Ich finde das lesen von verschlüsselter Kommunikation kritisch
Außerdem wen man die Privatsphäre immer weiter mit den Füßen tritt und am besten Personal Ausweis für soziale Netzwerke vordert
Zwingt man normale Leute zu sicheren Plattformen
Das end stadium ist das Tor Netzwerk

Und wen man da hin muss bloß um zu schreiben das der Chef oder ein Politiker ein Idiot ist. Und Tor so normal ist wie Telegram und Facebook ist es unmöglich die schweren Straftaten zu verfolgen
Wie soll man da die schwer Verbrecher finden

mdsalotf
mdsalotf
1 month ago

dumm, dümmer . team upaward.

Max Müller
Max Müller
1 month ago

Der gute Bananenkleber🍌👊🏼

Ansa Lee
Ansa Lee
1 month ago

Man sollte diese App einfach verbieten

COMP
COMP
1 month ago

Ich finde die Beschneidung unserer Freiheit und Privatsphäre ist viel schlimmer, als der Drogenhandel den es trotzdem immer geben wird.
Und die Verbreitung der Meinung oder Theorien läuft auch in WhatsApp. Ist nur seit Telegram da ist bei WhatsApp weniger geworden.

Ich nutze Telegram als alternative zu WhatsApp, finde die App total praktisch und gut. Bietet viel mehr Möglichkeiten bzw. Funktionen und Datenschutz.
Ich finde nicht gut wenn hier Drogen verkauft werden aber das hat weniger mit Telegram zutun. Verstehe nicht wo das Problem ist?
Dann schaltet doch das Internet gleich aus, denn das ist der wahre Übeltäter! Wenn das so ist dann sollte man handelsüblichen Messer verbieten, denn die kann man als Waffe nutzen!!
Jeder kann außerdem so eine Gruppe bei Telegram melden und die wird gelöscht. Polizei muss halt ihre Arbeit machen und gut ist. Die Polizei hat doch noch viel einfacher, die können ja bestellen, treffen sich mit dem Dealer und dann Handschellen! Telegram macht’s möglich.😉

Heiko Schneider
Heiko Schneider
1 month ago

Natürlich braucht die Polizei mehr Möglichkeiten. Man wird aber nie den ganzen Sumpf austrocknen können. Wichtig ist, dass man auch jetzt schon die vorhandenen Möglichkeiten stärker ausnutzt. Warum können sogenannte Spaziergängen ohne Anmeldung mit Transparenten voller Schwachsinn durch die Gegend laufen und sich dabei von rechten Fackelträgern begleiten lassen ohne dass es Konsequenzen hat? Wenn du im Bus kein Ticket hast gehst du in den Knast, übrigens ein Paragraph, der von den Vorgängern der heutigen Fackelträger erschaffen und noch nicht überarbeitet wurde, aber nicht dafür, dass du dafür pladierst, andere in Lebensgefahr zu bringen oder die Demokratie zu bekämpfen. Genau durch diese staatliche Bräsigkeit ging unsere erste Demokratie den Bach runter und jetzt sitzen sie schon wieder im Parlament. Wir haben Gesetze, man muss sie aber auch anwenden.

26
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x